Schwierigkeit  ! ! ! ! ! ! Kondition  * * *
Voraussetzung Gruppe 1
Wegekategorie Gruppe 1
Bitte lese Dir auch unsere Teilnahmebedingungen, die Erläuterungen und unsere Informationen zum Datenschutz durch.
Anmeldung: Es    besteht    auch    die    Möglichkeit,    bei Interesse     an     der     Tour,     sich     zu     den     üblichen Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle anzumelden. Anmeldeschluss:  07.06.2018
Zeiten: Abfahrt: Samstag, 23.06.2018 Kissing: 6:15 Uhr Mering: 6:20 Uhr Merching: 6:25 Uhr Gruppe 1: Hoher Ifen (2.229 m), 7:00 h, 15 km, 1.050 hm Ansprechpartner: Jürgen Großmann und Herbert Schön Gruppe 2: Grünhorn (2.039 m), 6:00 h, 15 km, 850 hm Ansprechpartner: Andreas Letzel Gruppe 3: 4 - 5 h, 12 km, 300 hm Ansprechpartner: Lothar Wrba
Kategeorie: Bergwandern, Gemeinschaftstour Änderung vorbehalten
Frühjahrstour 2018
Hoher Ifen, Grünhorn, Walmendinger Horn
Allgäu, Bregenzer Wald Gruppe   1:   Hoher   Ifen   (2.229   m) ,   Landschaftlich   beeindruckende   Überschreitung   des   „Hohen   Ifen“   mit schöner   Fernsicht.   Der   Aufstieg   ist   insgesamt   leicht,   nur   unter   dem   Gipfelrücken   wird   es   ein   wenig   felsig, aber    nicht    schwierig.    Beim    Gipfelanstieg    kann    Trittsicherheit    nicht    schaden.    Beim    Abstieg    sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung. Er führt teilweise über einen Klettersteig. Verlauf: Start   an   der   Talstation   der   Ifenbahn   –Ifenhütte   –   Hoher   Ifen   –   Alpe   Ifersgunt   –   Schwarzwasserhütte   Alpe Melköde - Talstation Ifenbahn.
Gruppe 2: Grünhorn (2.039 m). Abwechslungsreiche Tour mit toller Aussicht. Durch das Kleine Walsertal, die Lechtaler, das Lech Quellgebirge und den Bregenzer Wald. Schöne Wanderwege, leichte Kletterei einen Grat entlang. Verlauf: Start an der Talstation der Ifenbahn - Alpe Melköde – Schwarzwasserhütte – Steinmahdl – Grünhorn – Schwarzwasserhütte und zurück. Gruppen 3: Vom Walmendinger Horn (1.990 m) zur Talstation der Ifenbahn: Von   der   Bergstation   aufs   Walmendinger   Horn,   kleiner   Abstecher   zum   Inneren   Stierhof   (GenussHütte), alternativ    zur    Starzelalp    hinauf    zur    Ochsenhofer    Scharte,    erst    etwas    steiler,    dann    moderat    zur Schwarzwasserhütte,   die   GenussHütte   Melköde   lädt   zur   Einkehr   ein,   danach   geht   es   talauswärts   auf   fast ebenem Weg zur Talstation der Ifenbahn.
Herzlich Willkommen
Reservieren Reservieren